wellcome - für das Abenteuer Familie wellcome - für das Abenteuer Familie
 Standort finden:
MENU
 

Helfen Sie Familien

Spendenfonds für Familien in Not


Spendenfonds für Familien in Not
Bei finanzieller Not in Familien leiden immer die Kinder. Ihre Grundbedürfnisse, ihr Wissensdurst und ihre sozialen Aktivitäten nehmen keine Rücksicht auf die materiellen Möglichkeiten der Eltern. Werden sie beschnitten, beschneidet man ihre gesamten Entwicklungs- und Teilhabemöglichkeiten.

Wenn das Abenteuer Familie durch finanzielle Engpässe führt, ist daher punktuell und begrenzt die Hilfe Dritter unabdingbar. Gerät eine Familie ins Trudeln – durch Trennung, Krankheit, Umzug oder die Geburt von Mehrlingen – braucht sie schnelle Unterstützung, um wieder auf die Beine zu kommen.

Mit dem Spendenfonds für Familien in Not ermöglicht wellcome Familien in akuten finanziellen Nöten eine materielle Unterstützung, die sich individuell und unbürokratisch nach deren konkretem Bedarf richtet.

Dafür spenden Sie:


  • Die Familie ist eingebettet in das Netzwerk unserer wellcome-Kooperationspartner
  • In der Familie lebt mindestens ein Kind im Alter von bis zu drei Jahren.
  • Akute finanzielle Nöte machen es der Familie gerade unmöglich, die materiellen Bedarfe ihrer Kinder angemessen zu erfüllen.
  • Von einem Paar Turnschuhe bis zur Einrichtung eines Kinderzimmers kann für ganz unterschiedliche Bedarfe der Kinder Unterstützung beantragt werden. Einige Bespiele:
    • Grundbedarf: Windeln, Kinderkleidung, Kindermöbel, Kinderwagen, Fahrrad etc.
    • Bildung: Eltern-Kind-Angebote, Schulranzen, Bücher etc.
    • Familienstärkende Unternehmungen: Zoo- oder Schwimmbadbesuch etc.
  • Unterstützt wird mit einem geringen Anteil auch die kostenlose Online-Beratung durch Fachkräfte auf unserer Website www.ElternLeben.de.
  • Es werden nur Bedarfe finanziert, die nicht durch den Staat, die Kommune oder die Krankenkasse übernommen werden.


Ihre Mitgliedschaft im Spendenfonds:


  • Als Mitglied des Spendenfonds spenden Sie jährlich eine Summe für Familien in akuter finanzieller Not.
  • Ihren Spendenbetrag wählen Sie selbst. Der Mindestbetrag beträgt 30 Euro monatlich.
  • Die Spende kann jährlich, halbjährig oder monatlich erfolgen.
  • Sie erhalten jeweils nach Abschluss des Kalenderjahres eine Spendenquittung.
  • Zweimal jährlich berichten wir darüber, wie Ihre Spende verwendet wurde.
  • 10% des gespendeten Geldes werden für die Projektkoordination, die Spender*innenpflege und die Qualitätssicherung verwendet.
  • Eine Kündigung der Mitgliedschaft ist jederzeit zum Ablauf eines Kalenderjahres möglich.
  • Einzelspenden sind für den Spendenfonds jederzeit auch ohne Mitgliedschaft möglich.


Sie möchten Mitglied werden? Kontaktieren sie uns!


Ihre Ansprechpartnerin:
Kirsten Harnisch-Eckert
Geschäftsführerin
Tel.: 040 / 226 22 97 22
kirsten.harnisch-eckert@wellcome-online.de

Mitgliedsformular herunterladen:


Unser Mitgliedsformular können Sie hier direkt herunterladen.