Jetzt
Spenden

StandorteOffenbach am Main

wellcome Offenbach am Main

Frau Heike Nocken-Hpker
Frau Heike Nocken-Hpker
in Offenbach am Main
Frau Heike Nocken-Hpker
E-Mail: offenbach@wellcome-online.de
Tel.: 069 - 82 37 54 79
Sprechzeiten: Do. 13 - 15 Uhr
Heike Nocken-Hpker ist Kinderkrankenschwester und Mutter dreier erwachsener Kinder. Sie verfgt ber mehr als 30 Jahre Erfahrung in der Arbeit mit Eltern zu Themen wie Babypflege, Still- und Ernhrungsberatung und Frhpdagogik. Seit 2004 ist sie als pdagogische Mitarbeiterin der Ev. Familienbildung Frankfurt am Main und Offenbach ttig und seit Mai 2021 Fachleitung am Standort Offenbach. Dort koordiniert sie alle Veranstaltungen und leitet Pikler-Spielrume. Ihr sind die Fragen vertraut, die sich aus der Geburt eines Kindes ergeben und das Leben in der Familie verndern.
Träger von wellcome Offenbach am Main:
Evangelischer Regionalverband Frankfurt und Offenbach - Ev. Familienbildung Offenbach und Familienzentrum Zion
Arthur-Zitscher-Str. 11
63065 Offenbach
Tel: 069 - 88 18 33
Fax: ---
Weitere Informationen zum Träger finden Sie hier.

Schirmherrschaft Hessen


Diana Stolz Schirmherrschaft wellcome Hessen Diana Stolz, Ministerin für Familie, Senioren, Sport, Gesundheit und Pflege in Hessen

„Die Stärkung und Unterstützung von Familien und Kindern ist für die Hessische Landesregierung ein wesentlicher Fokus der Regierungsarbeit. Ein gutes Aufwachsen von Kindern wird dadurch unterstützt, dass Eltern sich aufgehoben fühlen und auf wahrgenommene Belastungen die richtigen Antworten und Angebote erhalten. Beratungs- und Unterstützungsstrukturen vor Ort können dazu beitragen, Familien so aufzufangen, dass sich Belastungssituationen zum Guten wenden und Eltern spüren: wir sind nicht allein, uns wird geholfen. Als Land Hessen unterstützen wir daher vielfältige Maßnahmen des Kinderschutzes, der Prävention und der Frühen Hilfen.

Die wellcome-Projekte in Hessen leisten hierzu einen wichtigen Beitrag, denn von ihnen geht ein wichtiges gesellschaftspolitisches Signal aus: Familien mit Kindern sind in unserer Gesellschaft willkommen! Die Ehrenamtlichen der wellcome-Projekte bieten durch ihre Besuche schnelle, unbürokratische Hilfe und können auf die individuellen Bedürfnisse der Familien eingehen. So erfahren diese eine spürbare Entlastung und haben einen Ansprechpartner an ihrer Seite. Das Symbol von „wellcome“ ist ein Engel, der den Charakter der ehrenamtlichen Unterstützung sehr treffend verdeutlicht. Ein guter Engel begleitet die Familie im Lebensalltag und hilft so, wie auch Familie, Nachbarn oder Freunde unterstützen würden.

Die wellcome-Projekte sind auch ein gelebtes Beispiel für bürgerschaftliches Engagement. Sie leisten einen wichtigen Beitrag, die Unterstützung von Familien und Kindern als gesamtgesellschaftliche Aufgabe erkennbar zu machen, Ehrenamtliche in ihrer Arbeit zu unterstützen und Familien mit den Ehrenamtlichen passgenau zusammenzubringen. Darüber hinaus geben sie Orientierung dabei, weitere Unterstützung für den individuellen Bedarf der einzelnen Familien zu finden, und ebnen so den Weg zu weiteren Angeboten der Familienförderung und der Frühen Hilfen.

Ich habe daher sehr gerne die Schirmherrschaft für die hessischen Standorte übernommen. Ich wünsche allen wellcome-Teammitgliedern viel Erfolg für die Arbeit, engagierte Ehrenamtliche „Engel“ und viele Familien, die von dieser Arbeit profitieren können, und danke allen herzlich für ihren Einsatz zum Wohle junger Familien und Kinder in Hessen.“

Ministerin Diana Stolz hat die Schirmherrschaft für wellcome in Hessen im Mai 2024 übernommen.
Foto: HMFG

Landeskoordination Hessen


Annette Zörner wellcome Offenbach am Main
Annette Zörner
Hoheluftchaussee 95
20253 Hamburg


Die wellcome-Landeskoordination für Hessen wird z. Zt. vertreten durch die Bundeskoordinatorin Annette Zörner.

Annette Zörner arbeitet seit 2023 in der Bundeskoordination der wellcome gGmbH. Nach ihrem Studium der Erziehungswissenschaft hat sie vielfältige Erfahrungen in der Beratung und Begleitung von Menschen in unterschiedlichen Lebens- und Krisenlagen u.a. in Arbeitsfeldern der Ambulanten Sozialpsychiatrie, der ambulanten und stationären Jugendhilfe und der Behindertenhilfe gesammelt. Hierbei konnte sie immer wieder feststellen, wie wichtig frühzeitige Unterstützungsmöglichkeiten sind. Die Devise Kindern geht es nur gut, wenn es den Eltern gut geht spiegelte sich darin deutlich wider, so dass sie sich freut, nun in diesem Kontext, zur Primärprävention mit schneller und unkomplizierter Unterstützung beitragen zu können, damit im besten Fall kurative Interventionen vermieden werden. Zusätzlich wird ihre Expertise durch eine systemische Haltung und Arbeitsweise gestützt.

Schirmherrschaft Hessen


Diana Stolz Schirmherrschaft wellcome Offenbach am Main Diana Stolz, Ministerin für Familie, Senioren, Sport, Gesundheit und Pflege in Hessen
Mehr Informationen

Gefördert durch


wellcome Offenbach am Main

Landeskoordination Hessen


Annette Zörner wellcome Offenbach am Main
Annette Zörner
Hoheluftchaussee 95
20253 Hamburg

wellcome in Zahlen 2023

0

Standorte

0

Einsatzstunden

0

Kindern in Not geholfen

0

Online-Beratungen

Unterstützen Sie uns

Als bundesweit agierendes Sozialunternehmen entwickelt wellcome Angebote für Familien und möchte Eltern damit ermutigen, sich auf das Abenteuer Familie einzulassen. Mit einer Spende können Sie unsere Arbeit unterstützen.