Jetzt
Spenden

StandorteDelmenhorst

wellcome Delmenhorst

Frau Anke Grade
Frau Anke Grade
in Delmenhorst
Frau Anke Grade
E-Mail: delmenhorst@wellcome-online.de
Tel.: 04221 - 99 87 22 und 0176 648 144 89
Sprechzeiten: Fr. 10 - 12 Uhr
Anke Grade, Jahrgang '58, leitet seit 1996 Eltern-Kind-Kurse. Außerdem ist sie als Kursleiterin für „Handwerkszeug für Eltern“ in der Ev. Familien-Bildungsstätte tätig. Von wellcome war sie sofort begeistert. Aus eigener Erfahrung als Mutter von drei Kindern weiß sie, wie wichtig es ist, gerade in der Anfangszeit nicht allein zu sein. Die ersten Monate mit dem Kind sind oftmals mit Aufregung und Unsicherheit verbunden. Sie freut sich darauf, mit beruhigenden Gesprächen und Unterstützung durch die "wellcome-Engel" dazu beitragen zu können, dass Familien diese erste Zeit genießen können.
Träger von wellcome Delmenhorst:
Ev. Familienbildungsstätte Delmenhorst/Oldenburg Land
Schulstraße 14
27749 Delmenhorst
Tel: 04221 - 99 87 20
Fax: 04221 - 99 87 21
Weitere Informationen zum Träger finden Sie hier.

Schirmherrschaft Niedersachsen


Dr. Carola Reimann Schirmherrschaft wellcome Niedersachsen Dr. Carola Reimann, Niedersächsische Ministerin für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung

„Die Geburt eines Kindes ist ein freudiges Ereignis, aber auch ein Ereignis, das die frischgebackenen Eltern vor große Herausforderungen stellt. Der kleine Mensch braucht Fürsorge und Betreuung und dies rund um die Uhr. An ungestörten Schlaf ist kaum zu denken und die Verpflichtungen des Alltags treten gegenüber den Bedürfnissen des neuen Erdenbürgers zurück. Es liegt auf der Hand, dass gerade diese erste Phase unmittelbar nach der Geburt, für Eltern, und ganz besonders für Mütter, bei aller Freude auch extrem belastend ist. Dies gilt umso mehr, wenn Freunde oder Familienangehörige, die helfen könnten, nicht zur Verfügung stehen.

In dieser Situation brauchen junge Familien keine theoretischen Ratschläge, sondern praktische Hilfsangebote. Die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer von wellcome unterstützen Eltern in dieser Phase und bieten zudem ein "offenes Ohr", wenn sich Vater oder Mutter einmal ihre Sorgen und Nöte "von der Seele reden" wollen. Solche niedrigschwelligen Angebote tragen dazu bei, dass Familien ihren stressigen Alltag bewältigen können, bevor ernsthafte Probleme oder Überforderung eintreten. Deshalb habe ich als Sozial- und Familienministerin gern die Schirmherrschaft für wellcome in Niedersachsen übernommen. Für das wichtige Engagement danke ich allen Aktiven, vor allem den vielen ehrenamtlich tätigen Menschen, die Väter und Mütter nach der Geburt eines Kindes unterstützen. Wir brauchen solche präventiv wirkenden Angebote, um Eltern und Kindern einen guten Start ins Familienleben zu ermöglichen.“

Ministerin Dr. Carola Reimann hat die Schirmherrschaft für wellcome in Niedersachsen seit 2017 inne.
Tom Figiel

Landeskoordination Niedersachsen


Marit Kukat wellcome Delmenhorst
Marit Kukat
Goethestr. 31
30169 Hannover


Marit Kukat ist seit April 2015 wellcome-Landeskoordinatorin in Niedersachsen. Sie hat viele Jahre Projekte im Bereich Kinder, Jugend und Familie bearbeitet, haupt- und ehrenamtlich Tätige beraten, begleitet und vernetzt. Durch ihre Arbeit und ihr privates Engagement in der Stadtteilarbeit ist sie sehr gut vernetzt und kennt die verschiedenen Strukturen in Stadt und Land. Nach der Geburt ihrer zwei Kinder hätte sie sich einen wellcome-Engel gewünscht, denn Grosseltern oder andere helfende Hände fehlten leider. Sie freut sich sehr, die Koordinatorinnen bei ihrer Arbeit mit wellcome konstruktiv zu beraten und zu begleiten.

Schirmherrschaft Niedersachsen


Dr. Carola Reimann Schirmherrschaft wellcome Delmenhorst Dr. Carola Reimann, Niedersächsische Ministerin für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung
Mehr Informationen

Landeskoordination Niedersachsen


Marit Kukat wellcome Delmenhorst
Marit Kukat
Goethestr. 31
30169 Hannover

wellcome in Zahlen 2020

0

Standorte

0

Einsatzstunden

0

Kindern in Not geholfen

0

Online-Beratungen

Unterstützen Sie uns

Als bundesweit agierendes Sozialunternehmen entwickelt wellcome Angebote für Familien und möchte Eltern damit ermutigen, sich auf das Abenteuer Familie einzulassen. Mit einer Spende können Sie unsere Arbeit unterstützen.