Jetzt
Spenden

StandorteEssen

wellcome Essen

Frau Christiane Suchy
Frau Christiane Suchy
in Essen
Frau Christiane Suchy und Herr Andreas Rommerskirchen
E-Mail: essen@wellcome-online.de
Tel.: 0201 - 81 32 238
Sprechzeiten: Mi 9-13 Uhr, Do 9 -14.30 Uhr
Herr Andreas Rommerskirchen
Herr Andreas Rommerskirchen
Christiane Suchy ist Erzieherin und Sozialpädagogin/ Sozialarbeiterin (BA). In der Kath. Familienbildungsstätte Oberhausen ist sie zuständig für den Fachbereich Elternbildung.
Durch ihre Arbeit als Kursleitung in der Familienbildung weiß sie um manche Belastung in den Familien und kennt die Herausforderungen in dieser Lebensphase. Sie freut sich, als Koordinatorin tätig zu sein, und darauf, Familien durch Ehrenamtliche unterstützen zu können, damit etwas Ruhe und Entspannung im Alltag möglich sind.

Andreas Rommerskirchen, Jahrgang 1985, ist gelernter Industriekaufmann und Vater von zwei Kindern im Grundschulalter. Er weiß aus eigener Erfahrung, wie wichtig es ist, wenn man sich auf die Unterstützung von Familie und Freunden verlassen kann; kennt aber auch Situationen, in denen zusätzliche Hilfe ein Segen wäre. Allen Eltern, die weniger Rückhalt bekommen, möchte er helfen, indem er Familien und Ehrenamtliche zusammenbringt.
Träger von wellcome Essen:
wellcome im Bistum Essen e.V.
Bernestraße 5
45127 Essen
Tel: 0201 - 81 32 238
Fax: 0201 - 81 32 185
Weitere Informationen zum Träger finden Sie hier.

Schirmherrschaft Nordrhein-Westfalen


Dr. Joachim Stamp Schirmherrschaft wellcome Nordrhein-Westfalen Dr. Joachim Stamp, Minister für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes Nordrhein-Westfalen

„Alle jungen Familien in Nordrhein-Westfalen sollen die Chance bekommen, gut begleitet in das "Abenteuer Familie" zu starten. Keine Familie soll in dieser wichtigen Zeit alleingelassen werden. Das Angebot"wellcome - Praktische Hilfe nach der Geburt" bietet ihnen praktische Hilfe im Alltag mit einem neugeborenen Kind. wellcome-Ehrenamtliche gehen in die Familien und helfen individuell und ganz praktisch für einige Wochen oder Monate und entlasten damit Eltern, die Unterstützung in der turbulenten Zeit nach der Geburt wünschen - unabhängig von ihrer Herkunft, ihrem Wohnort oder ihrem Umfeld.

wellcome ist eine in doppelter Hinsicht freiwillige Leistung: Die Eltern nehmen sie freiwillig in Anspruch und die gewünschte Hilfe wird von Freiwilligen erbracht. Das Angebot lässt sich deshalb als eine Art "moderne Nachbarschaftshilfe" mit professionellem Hintergrund beschreiben. wellcome ist damit im besten Sinne ein niedrigschwelliges Hilfeangebot, das die vorhandenen professionellen und ehrenamtlichen Strukturen ergänzt.

wellcome bedeutet: direkte menschliche Hilfe, dort, wo sie gebraucht wird. Dahinter stecken viel Arbeit, Kraft und Enthusiasmus. Ich möchte deshalb noch einmal allen, die zum Erfolg von wellcome - in NRW, aber auch darüber hinaus - beigetragen haben, ganz herzlich danken. Vor allem gilt mein Dank den Menschen, die ihre Zeit verschenken, um Kindern und Familien eine gute Zeit, eine höhere Lebensqualität und bessere Chancen zu ermöglichen.“

Dr. Joachim Stamp, Minister für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes Nordrhein-Westfalen hat die Schirmherschaft für wellcome in Nordrhein-Westfalen im März 2018 übernommen.

Landeskoordination Nordrhein-Westfalen


Andrea Berghaus-Micke wellcome Essen
Andrea Berghaus-Micke
Grabenstr. 83
48268 Greven


Andrea Berghaus-Micke, Jahrgang 1960, verheiratet, zwei Kinder, Erzieherin, Studium der Sozialarbeit und Deeskalationstrainerin. Sie verfügt über langjährige, berufliche Erfahrung in verschiedenen Bereichen der erzieherischen Hilfen wie in der sozialpädagogischen Familienhilfe und verselbstständigende Maßnahmen der Heimerziehung. Während der Elternzeit arbeitete sie als Kursleiterin für Bewegungserziehung im Kleinkindalter. Zuletzt war sie in der Erwachsenenbildung als pädagogische Mitarbeiterin tätig. In der Unterstützung junger Familien durch das unbürokratische und lebenspraktische wellcome-Angebot, sieht sie die Chance, den Alltag im ersten Jahr mit dem neuen Familienmitglied ein Stück weit zu erleichtern.

Als wellcome-Landeskoordination NRW unterstützt und begleitet sie bestehende Standorte, steht interessierten Trägern als Ansprechpartnerin zur Verfügung und unterstützt neue Teams beim Aufbau eines eigenen wellcome-Standortes.

Schirmherrschaft Nordrhein-Westfalen


Dr. Joachim Stamp Schirmherrschaft wellcome Essen Dr. Joachim Stamp, Minister für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes Nordrhein-Westfalen
Mehr Informationen

Landeskoordination Nordrhein-Westfalen


Andrea Berghaus-Micke wellcome Essen
Andrea Berghaus-Micke
Grabenstr. 83
48268 Greven

wellcome in Zahlen 2020

0

Standorte

0

Einsatzstunden

0

Kindern in Not geholfen

0

Online-Beratungen

Unterstützen Sie uns

Als bundesweit agierendes Sozialunternehmen entwickelt wellcome Angebote für Familien und möchte Eltern damit ermutigen, sich auf das Abenteuer Familie einzulassen. Mit einer Spende können Sie unsere Arbeit unterstützen.